Idiotie in der Pandemie, Wortlaut

Hier die Übersetzung der “Erklärung” des “sehr stabilen Genies”, dem orangen Utan im Weißen Haus, Donald Trump, zur Bekämpfung des Corona-Virus im menschlichen Körper: “Wir treffen den Körper mit einem gewaltigen, äh – ob es ultraviolett oder einfach sehr kraftvolles Licht – und, ich denke, sie sagten, das wurde nicht geprüft, aber sie werden es testen, und dann sagte ich, vermutet, sie brächten das Licht in den Körper hinein –  was man tun kann! -sowohl durch die Haut – äh – auf manch andere Weise, und ich denke, sie sagten, sie werden das auch testen. Klingt interessant!” Vorsichtiger Widerspruch bzw. Klärungsversuch von der Seite, Trump fällt schulterzuckend unterbrechend und ignorierend ins Wort: “Genau.” und fährt mit seiner “wissenschaftlichen Erklärung” fort: “Und dann sehe ich das Desinfektionsmittel, das es in einer Minute zunichte macht – eine Minute! – und da ist ein Weg, wir können etwas wie das machen, äh, durch Injektion inwendig oder – oder nahezu eine Säuberung, weil, weißt du, es gelangt in die Lungen und es kriegt eine große Zahl in den Lungen, ich bin interessiert, das zu probieren, also deshalb hat man”, und hier lächelt Trump väterlich wohlwollend erklärend, das-ist-nicht-eure-Kompetenz,-Kinder-sagend in Richtung der indignierten Berater: “medizinische Doktoren zu gebrauchen. Das klingt – das klingt interessant für mich. Wir werden sehen. Aber das gesamte Konzept des Lichts, so wie es in einer Minute verschwindet, das ist, äh, das ist ziemlich kraftvoll.”

Während seiner “Erklärung” der beifallheischende, auf Augenhöhe mit der Intelligenz diskutierende, meint er jedenfalls, Blick zu seinen Beratern:

Die Frau mit den krampfhaft gefalteten Händen ist seine Beraterin Dr. Birx. Zwei genauere Blicke:

So verharrt sie den Rest seiner “Erklärung”. Was man nicht sehen kann: Ihre Anspannung, ihr ungläubiges Blinzeln, den verzweifelten Versuch, kurz zu lächeln, und ihr mehrfaches tiefes Einatmen, das Auf-und-ab-Treten der Beine. Nichts von dem, was Trump beim Briefing erklärt worden ist, ist von ihm verstanden worden. Das ferne UV-Licht wird für ihn zu “sehr kraftvollem Licht”, das man in den Körper bringen kann. Die Desinfektion von Oberflächen zu einer Behandlung der Lunge.

Dieses menschliche Vakuum an Moral, Anstand und Intelligenz hält mit seiner verbrecherischen Idiotie nicht nur die USA als Geisel, sondern durch diese Pandemie und seinem Finger auf dem roten Knopf die ganze Welt.

Vielleicht überflüssig zu sagen: Trump hat bereits medizinische Berater wie Dr. Bright, der seinem Chloroquine-Unsinn widersprochen hatte, gefeuert. “You´re fired!” ist ja sein Markenzeichen der TV-Show gewesen. Sein Ding. Das “kann” er. Er feuert Leute. So viele, dass inzwischen die meisten administrativen Regierungsstellen von “ausführenden” Kräften, nicht von Fachpersonal, besetzt sind. Und im Weißen Haus laufen immer noch seine Tocher und sein Schwiegersohn, beide nicht gewählt oder ernannt, mit öffentlichen Aufgaben herum. Die USA: Ein Desaster. Geleitet von einem Mann, der sagte (ich erfinde das nicht!), dass die Armee der Revolution im amerikanischen Unabhängigkeitkrieg die Flughäfen erobert hätte. Im 18. Jahrhundert. Ja! Und natürlich, dass die amerikanische Luftwaffe große Vorteile hätte, denn man könne ihre Flugzeuge im Kampf nicht sehen. Selbst, wenn sie direkt neben einem wären. Denn er denkt, “stealth” bedeutet “unsichtbar”. Wirklich. Der glaubt an unsichtbare Flugzeuge! Und: “Wasser ist nass! Vom Standpunkt des Wassers!” Ja, wirklich, der sagt so ein Zeug.

Übrigens: Die New York Times kommentierte zur Behandlung des Virus mit Desinfektionsmitteln: “Einige Experten sagen, das ist gefährlich.” Der Journalismus der USA versagt also auch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.